Allgemeines

Angst vor Halloween? Sie können Samhainophobie haben

Angst vor Halloween? Sie können Samhainophobie haben

Wie man Samhainophobie überwindet

Ja, es gibt Angst vor Halloween. Es heißt Samhainophobia, weil "Samhain" der Name ist, unter dem sich die Kelten, Eltern dieser Tradition, auf Halloween bezogen.

Während viele Länder Halloween zu einem echten Geschäft für Süßwarenhersteller und -verkäufer gemacht haben (die USA sammeln 6 Milliarden US-Dollar), Für Menschen mit einer Tendenz, unter Angstzuständen zu leiden, kann Halloween eine schreckliche Zeit sein. Und auch wirklich.

Der Oktober kommt, Geschäfte und Häuser beginnen, ihre Schaufenster und Fenster mit Skeletten, bösen Zombies und anderen Dingen zu schmücken, die an Realismus grenzen. Die Leute verkleiden sich, schminken sich, machen Angst und machen Witze.

Natürlich, Für Menschen mit Samhainophobie ist es kein angenehmer Moment. Viele sind nicht in der Lage zu schlafen, ihrem Alltag zu folgen und sind sogar gezwungen, sich von der Welt zu isolieren, in der Hoffnung, dass diese Party so schnell wie möglich endet.

Was verursacht Samhainophobie?

  • Die Angst.Angst ist die Mutter aller Phobien. Und sobald Geschäfte und Häuser ihre Halloween-Artikel ausstellen, beginnen ängstliche Köpfe an ihren Kampf- oder Fluchtreaktionen zu arbeiten. Auf diese Weise schützt uns das Gehirn vor Situationen, die wir als gefährlich empfinden.

  • Es kann verwirrt werden.Samhainophobie wird auch mit der Phobie von Spinnen oder Arachnophobie, einer der häufigsten Phobien, verwechselt, da Spinnen in Dekorationen und Ornamenten vorhanden sind.
  • Die Angst vor dem Tod.In der Halloween-Nacht wird auch gesagt, dass es die Nacht ist, in der sich die Toten frei in der Welt der Lebenden bewegen, und für alle Menschen mit Angst vor dem Tod, den Untoten und anderen Dingen, die mit dem Tod zu tun haben, ist es eine sehr unangenehm.
  • Traumata und schlechte Erfahrungen mit Monstern, Geistern, Hexen usw. in der Vergangenheit kann auch eine Ursache für diese Phobie sein.
  • Angst vor der Dunkelheit. Halloween spielt auch viel mit Dunkelheit und Gruseligkeit und Menschen mit einer Phobie der Dunkelheit sind wahrscheinlich zu dieser Jahreszeit betroffen.
  • Und wenn wir noch hinzufügen, dass die Fernseher heutzutage voll sindDie Filme mit Killern auf freiem Fuß und verdorben es versteht sich von selbst mehr zu sagen. Darüber hinaus gibt es einen Film namens Halloween, in dem es um einen maskierten Mörder geht, der sich zum Ziel gesetzt hat, Menschen in der Halloween-Nacht zu töten.

Wie man Samhainophobie überwindet

Wie alle Phobien wird Samhainophobie normalerweise mit Hilfe kognitiver Verhaltenstechniken überwunden. Techniken, die Gedanken und Verhaltensweisen modifizieren, um Angst zu überwinden. Es gibt 3 Hauptansätze:

  1. Vermeiden Sie Situationen, Momente, Menschen, die mit Halloween verwandt sind und von denen wir wissen, dass sie uns negativ beeinflussen.
  2. Techniken zur Kontrolle der Angst
  3. Systematische Desensibilisierung und neurolinguistisches Denken (NLP). Sie sind sehr wirksame Techniken bei Phobien und zusammen mit der Therapie werden sehr gute und dauerhafte Ergebnisse erzielt.

Vergessen wir nicht, dass jeder, der an einer Phobie leidet oder einfach dazu neigt, an Angst zu leiden, sehr leidet. Angst zu leiden, aus welchem ​​Grund auch immer, ist wie ein Wurm, der sich nach und nach vom Glück und der Unabhängigkeit der Person ernährt und es lässt diejenigen, die darunter leiden, von Werkzeugen und Fähigkeiten verwaist.

Helfen Sie Menschen, die leiden. Respektiere ihren Schmerz und bemühe dich vor allem, ihn zu verstehen. Ich warte wie immer im nächsten auf dich. Ein großer Gruß und eine Umarmung, Andrea.

Weiter lesen:

  • Das Geschenk der Angst: 7 Möglichkeiten, es zu verstehen
  • Wie man die Angst vor dem Tod überwindet
  • Halloween-Ideen

Video: Panikattacken: Wenn Angst den Alltag beherrscht (September 2020).