Information

Panikattacken, Angstattacken

Panikattacken, Angstattacken

Angst-Attacken oder Panikattacken Sie scheinen in der modernen Welt zunehmend verbreitet zu sein. Sie sind jedoch wahrscheinlich so alt wie Menschen, da in Wirklichkeit eine Panikattacke die Art und Weise ist, wie der Körper erkennt und sich darauf vorbereitet, in unmittelbarer Gefahr zu fliehen oder zu kämpfen (Kampf oder Flug).

Sobald wir verstehen, dass wir nicht an einer Panikattacke sterben werden, dass dies eine ganz normale Reaktion auf die Wahrnehmung einer möglichen Gefahr durch unser Gehirn ist, sind wir bereits auf halbem Weg, unsere Angriffe zu heilen (im besten Fall) oder weniger, lebe mit ihnen.

Wir müssen versuchen, die Situationen zu identifizieren, die uns Angst machen, und dann unser Gehirn "umerziehen", damit es versteht, dass diese Situationen in Wirklichkeit nicht gefährlich sind und dass unser Körper sich nicht in einen "roten Alarm" versetzen muss, wenn sie auftreten.

Im Internet gibt es viele Informationen, die uns helfen können, Panikattacken zu verstehen und hoffentlich zu korrigieren. Wir haben die besten der glaubwürdigsten Websites zusammengestellt und die Experten konsultiert, um diesen kleinen Leitfaden zu Panikattacken oder Angstattacken zusammenzustellen. Wir hoffen, dass es nützlich ist.

Wenn Sie jedoch glauben, an Panikattacken zu leiden, empfehlen wir Ihnen, sich an einen Experten zu wenden, um Ihre Diagnose zu überprüfen und sich behandeln zu lassen.

Mit der richtigen Behandlung ist es möglich, Panikattacken zu heilen, in Momenten der Angst die Angst zu verlieren und wieder ein normales Leben zu führen.

Verwandte Lektüre:

  • Wie man eine Panikattacke heilt
  • Techniken zur Kontrolle von Angstzuständen
  • Wie man Angst überwindet

Es könnte Sie interessieren:


Video: Keine Panik vor der Panik - Soforthilfe bei Panikattacken (September 2020).