Information

Liebesbriefe

Liebesbriefe

1. Sei aufrichtig

Kopieren Sie keine der Liebesbriefe, die im Internet verfügbar sind. Sie können Liebessätze einfügen, die Sie mögen ... Aber lassen Sie den Brief Ihnen gehören. Drücken Sie ehrlich aus, was Sie fühlen.

2. Verwenden Sie einfache Wörter, die aus Ihrem Herzen kommen

Sei nicht weit hergeholt. Versuche du selbst zu sein. Ein "Ich liebe dich", "Ich liebe dich" ist in den Augen der Person, die Sie ihnen erzählen, mehr wert als die aufwändigsten Liebesbriefe und Gedichte.

3. Denken Sie an die Person, die Sie lieben

wenn du den Brief schreibst. Sie wird dich inspirieren. Denk darüber nach, was sie mag, wie sie ist. Fühle sie dir nahe.

4. Qualität ist besser als Quantität.

Machen Sie keinen unnötig langen Brief. Behalte es besser, um es ihm persönlich zu sagen.

5. Denken Sie über den Zweck des Briefes nach

Versuche klar zu sein. Fragen Sie sich also, wonach Sie suchen. beispielsweise:

  • Dass sie dir vergeben
  • Lass ihn wissen, dass du ihn liebst
  • Dass du ihn daran erinnerst, dass du ihn vermisst
  • Andere...

6. Erbarme dich nicht

Selbstmitleid ist nutzlos, es sei denn, Sie haben einen sehr guten Grund dafür.

7. Zärtlichkeit, Zartheit, Verständnis, Sympathie, Gefühl ...

Diese Elemente sind die Grundzutaten eines gut gemachten Liebesbriefs.

8. Mit freundlichen Grüßen

Sagen Sie, was Sie an dieser Person mögen, aber schmeicheln Sie nicht und übertreiben Sie es auch nicht.

9. Sei großzügig/zu

Wer liebt, erwartet nicht zu empfangen. Sie müssen klar sein, wenn Sie Ihren Brief schreiben. Nur Menschen, die großzügig sind, können wirklich lieben.

10. Ergreifen Sie Maßnahmen

Wenn Sie mit dem Schreiben des Briefes fertig sind, überlegen Sie, ob es besser ist, ihn zu sagen deine eigene Stimme.

Video: Liebesvideo zum Weinen (September 2020).