Chamäleons

Wie man ein Chamäleon pflegt

Wie man ein Chamäleon pflegt

Wenn wir daran denken Chamäleons Dieses süße Tierchen mit großen Augen fällt mir ein, das die Fähigkeit hat, die Farbe zu ändern und sich in seine Umgebung einzufügen, oder? aber er tut es auch, weil er sich fühlt (heiß oder kalt) und wegen seiner Stimmung. Heute Viele Menschen haben exotische Tiere als HaustiereDeshalb lasse ich dir welche einfache und praktische Tipps zur Pflege und Fütterung von Chamäleons!

-Fütterung:

Chamäleons Sie trinken nicht aus einem Behälter, also müssen wir ein Tropfsystem haben so dass es auf die Blätter fällt, so dass sie aus den Tropfen trinken. Sie sind praktisch insektenfressendSie essen: Hummer, Grillen, Seidenraupen, Tenebrios, Zophobas, Fliegen, Kakerlaken ... Alle leben und müssen aus Brütereien stammen, damit sie keine Pestizide tragen. Es ist gut, die Insekten mit fleischigen Früchten und Blattgemüse vorzufüttern und gelegentlich bestreuen sie ihre Nahrung mit einem Kalziumzusatz und Reptilienvitaminen.

-Verhalten:

Sie sind schüchtern und stressigmüssen wir sie an einem Ort platzieren, an dem wir seitdem nicht mehr oft vorbeikommen Wir könnten sie überwältigen, um unsere Anwesenheit zu bemerken. Wenn wir ein Chamäleon haben, müssen wir das berücksichtigen Es ist kein Hund oder eine Katze und wir sollten es nicht nehmen, es sei denn, es ist notwendig weil Angst in ihn eindringen wird. Es ist besser, mehr als eine zu haben weil sie sich gegenseitig Gesellschaft geben.

-Sein Haus:

Obwohl wir es in Geschäften in Glasterrarien sehen können, sind sie nicht gut für sie und werden völlig entmutigt. Es sollten gut belüftete Terrarien sein, vorzugsweise mit einer oder zwei Seiten, die ein Gitter haben. Maße muss mindestens 50x50x90 sein wenn es ein kleines Chamäleon ist, obwohl immer Je größer wir können, desto besser denn dort wird und muss es Raum haben, sich zu bewegen. Wir müssen seine ursprüngliche Umgebung (Natur) so weit wie möglich simulieren, deshalb werden wir Protokolle legen, wo sie klettern können, Felsen usw. (die stabil sind) und viel Laub, wo es sich verstecken und tarnen kann. Auf den Boden können wir kleine Steine ​​legen, die nicht sehr dick sind Sie bedecken alles und die natürlichen Pflanzen, die großartig sind, sind der Ficus und die Sheflera.

-Licht und Wärme:

Wir müssen spezielle Röhrchen für Eidechsen mit UVB / UVA-Strahlen platzieren, damit sie 10 Stunden am Tag Licht bekommen (mit Spezialisten konsultieren) und sie müssen mindestens eine Weile am Tag natürliches Sonnenlicht und Licht brauchen, daher ist es gut, ihren Käfig in der Nähe eines Fensters zu platzieren, aber vorsichtig keinen Strom zu haben weil es nicht gut ist. Jede Chamäleonart ist anders und benötigt eine andere TemperaturWenn wir nicht an Orten mit sehr heißem oder tropischem Klima leben: Das Pantherchamäleon benötigt eine Temperatur von 24 bis 35 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 60 bis 85%, das verschleierte Chamäleon eine Temperatur von 26 bis 35 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von 50% und das Chamäleon Jackson eine Temperatur von 21 bis 29ºC und eine Luftfeuchtigkeit von 50 bis 80%. Morgens brauchen sie 25 oder 26 Grad und nachts 5 oder 6 Grad. Wenn es nachts weniger als 18 ° C ist, müssen wir die Heizung einschalten.

Wertvolles Jackson-Chamäleon (Art) - Wikipedia

Wir sollten uns keine Sorgen machen, wenn sie sich nicht viel bewegen, wie es für sie normal ist.Vergessen Sie nicht, wenn Sie Zweifel haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten, da es sich um empfindliche Tiere handelt.
Viel Glück mit Ihren Chamäleons!

Video: Wie kommt der Igel durch den Winter? Doku. Reportage für Kinder. Anna und die wilden Tiere (September 2020).