Natürliche Medizin

6 natürliche Heilmittel gegen Gallensteine

6 natürliche Heilmittel gegen Gallensteine

Steine ​​oder Gallensteine ​​sind feste Ablagerungen, die sich in der Gallenblase bilden. Diese Steine ​​können von der Größe eines Sandkorns bis zu der eines Golfballs reichen.

80% der Gallensteine ​​bestehen aus gehärtetem Cholesterin, das sich entwickelt, wenn sich in der Gallenblase überschüssiges Cholesterin befindet. Andere Ursachen können hohe Bilirubinspiegel oder hohe Gallenkonzentrationen in der Gallenblase sein.

Gallensteine: Symptome

Hier sind einige der Symptome von Gallensteinen: plötzliche starke Schmerzen auf der rechten Seite des Bauches, Rückenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Verdauungsstörungen, Schüttelfrost, lehmfarbener Stuhl ...

Gallensteine ​​(oder Gallensteine) sollten schnell behandelt werden. Am meisten empfohlen wird das Lassen Sie uns einen Arzt konsultieren richtige Diagnose und Behandlung zu erhalten.

Auch existieren natürliche Hausmittel dass wir beide für verwenden können verhindern als die zu behandeln Steine ​​in der Gallenblase. Hier sind 6 natürliche Heilmittel für Gallensteine ​​(oder Gallensteine)

1. Apfelessig

Der Säuregehalt von Apfelessig stoppt die Produktion von Cholesterin, das die Ursache für die meisten Gallensteine ​​ist. Auch löst Gallensteine ​​auf und lindert Schmerzen.

Abhilfe mit Apfelessig

  • Mischen Sie einen Esslöffel Apfelessig in einem Glas mit Apfelsaft.
  • Trinken Sie die Mischung, um Schmerzen zu lindern, die durch Gallensteinsymptome verursacht werden.
  • Wir können auch zwei kleine Esslöffel Apfelessig mit einem kleinen Esslöffel Zitrone in einem Glas mit warmem Wasser mischen.
  • Wir werden diese Mischung regelmäßig morgens auf nüchternen Magen trinken, um die Steine ​​aufzulösen und Schmerzen zu lindern.

2. Zitronensaft

Zitronensaft (oder Saft) stoppt die Produktion von Cholesterin in der Leber. Darüber hinaus macht das Vitamin C in Zitrone Cholesterin wasserlöslicher, was die Beseitigung erleichtert.

Zitronensaft Heilmittel

  • Trinken Sie mehrere Wochen lang jeden Morgen vier Esslöffel Zitronensaft in einem Glas warmem Wasser, um Gallensteine ​​aus dem Körper zu entfernen.

3. Minze

Die Minze stimuliert den Fluss von Verdauungssäften während der Verdauung (einschließlich der Galle). Es enthält auch eine Substanz namens Terpen fähig Löse die Steine ​​auf der Gallenblase.

Minzmittel

  • Kochen Sie ein Glas Wasser und fügen Sie einen kleinen Löffel getrocknete Minzblätter hinzu (einmal vom Herd oder von der Mikrowelle genommen).
  • Bei abgedecktem Deckel 5 Minuten stehen lassen, die Mischung abseihen und einen Esslöffel Honig hinzufügen.
  • Trinken Sie diesen heißen Tee 4-5 Wochen lang 2 mal täglich und zwischen den Mahlzeiten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

4. Gemüsesaft

Zum Gallensteine ​​behandelnEines der Dinge, die wesentlich sind, ist Reduzieren Sie den Verzehr von frittierten und fetthaltigen Lebensmitteln. Kann bequem sein Befolgen Sie eine strenge Diät (für ein bis zwei Wochen), die auf Obst- und Gemüsesäften und -säften basiert. Lebensmittel wie Gurken, Rüben oder Karotten sind gute Heilmittel gegen Gallensteine.

Rote Beete hilft bei der Reinigung der Leber und stärkt die Gallenblase. Der hohe Wassergehalt der Gurke ist ideal zur Entgiftung von Leber und Gallenblase. Die Karotte ist reich an Vitamin C und anderen nützlichen Nährstoffen für das Immunsystem.

Abhilfe mit Rote Beete, Gurke und Karotte

  • Extrahieren Sie den Saft einer Rübe, einer Gurke und 4 mittelgroßen Karotten.
  • Zweimal täglich mischen und trinken.
  • Wenn Sie diesen Saft zwei Wochen lang einnehmen, wird sich eine starke Verbesserung bemerkbar machen.

5. Birnen

Birnen lindern Schmerzen durch Gallensteine. Ebenfalls Birnenpektin hilft, Gallensteine ​​zu erweichen Cholesterin, was die Beseitigung erleichtert.

Abhilfe mit Birnen

  • Mischen Sie ein halbes Glas Birnensaft mit einem halben Glas heißem Wasser und zwei Esslöffeln Honig.
  • Trinken Sie die Mischung zwei Wochen lang dreimal täglich.
  • Die Samen von mehreren Birnen schälen, entfernen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  • Kochen Sie diese kleinen Birnenstücke 20 Minuten lang in Wasser.
  • Nehmen Sie zwei Wochen lang zweimal täglich eine Tasse heiße gekochte Birnen.

6. Wein

Eine an der University of East Anglia durchgeführte Studie, in der die Ernährung von 25.640 Menschen über 10 Jahren untersucht wurde, zeigte, dass diejenigen, die täglich ein Glas Wein tranken, ihr Risiko, Gallensteine ​​zu entwickeln, um 33% verringerten.

Abhilfe mit Wein

  • Wenn Sie Schmerzen durch Gallensteine ​​haben, trinken Sie ein halbes Glas Wein und Sie werden nach 20 Minuten eine Schmerzlinderung bemerken

Es ist auch sehr wichtig, dass wir viel Wasser trinken. Wasser hilft, die Galle in der Gallenblase zu halten und hilft dem Körper, das verbleibende Fett zu metabolisieren, das unseren Zustand verschlimmern könnte. Um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, sollten wir durchschnittlich 6-8 Gläser pro Tag trinken.

Verwandte Lektüre:

Video: Gallensteine ohne Operation entfernen? Gallenblasen- u0026 Leberreinigung Andreas Moritz VEGAN (September 2020).