Füttern

Wenn Sie Schokolade essen, erhalten Sie einen Nobelpreis

Wenn Sie Schokolade essen, erhalten Sie einen Nobelpreis

Wissen Sie, dass die Länder, die am meisten Schokolade konsumieren, eine größere Anzahl von Nobelpreisen unter ihren Einwohnern haben?

Viele Studien haben die Vorteile von gezeigt Schokolade für die Gesundheit. Einer dieser Vorteile ist der Verbesserung der kognitiven FunktionInsbesondere scheint Schokolade das Risiko für Demenz zu verringern und die kognitive Funktion bei älteren Menschen mit Gedächtnisproblemen zu verbessern.

Die Flavonoide in Schokolade.

Schokolade hat ein Flavonoid namens Flavonol, das auch in grünem Tee, Rotwein und einigen Früchten enthalten ist, was wirksam zu sein scheint verlangsamenund sogar umgekehrt kognitive Probleme im Zusammenhang mit dem Altern.

Flavonoide wurden ebenfalls gezeigt Verbesserung der Endothelfunktion, niedriger Blutdruckprovozieren vaskuläre Vasodilatation peripher und in der Gehirn. Kurz gesagt, verbessern Sie die Blutversorgung des Gehirns.

Mehr Schokoladenkonsum, bessere kognitive Funktion.

Die Ergebnisse einer Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift New England Journal of Medicinezeigen, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Konsum von Schokolade in einem Land und der kognitiven Funktion seiner Bevölkerung gibt.

Der Verbrauch von Schokolade pro Jahr der Einwohner von 22 Ländern wurde verglichen und mit der Anzahl der Nobelpreisträger in diesen Ländern pro 10 Millionen Einwohner in Beziehung gesetzt.

Die Ergebnisse zeigten die Existenz von a enge Korrelation zwischen dem Pro-Kopf-Verbrauch von Schokolade und das Anzahl der Nobelpreisträger in einem Land.

Die Schweiz war der klare Gewinnermit 31 Nobelpreisträger und ein Verbrauch von 13 kg / Jahr / Einwohner von Schokolade, gefolgt von Schweden ebenfalls mit 31 Nobelpreisträgern, jedoch mit einem Verbrauch von 6,4 kg / Jahr / Einwohner.

Dänemark und Österreich erhielten 25 bzw. 24 Auszeichnungen und einen Verbrauch von 9 kg / Jahr / Einwohner Schokolade.

Norwegen gewann 23 Auszeichnungen und 10 kg / Jahr / Einwohner Schokoladenkonsum, gefolgt von Großbritannien (19 Auszeichnungen, 10 kg / Jahr / Einwohner Schokolade) und Deutschland (13 Auszeichnungen, 12 kg / Jahr / Einwohner Schokoladenkonsum).

Die USA hatten 10 Nobelpreisträger mit einem Schokoladenverbrauch von rund 5,5 kg / Jahr / Einwohner.

Mit Ausnahme von Schweden zeigen die Ergebnisse daher, dass ungefähr 0,4 kg Schokolade pro Einwohner und Jahr, um die Anzahl der Nobelpreisträger in einem Land zu erhöhen entschlossen.

Messerli F. New England Journal für Medizin (2012). Mehr Informationen.

Video: Bernd Stelters Werbe Parodien (September 2020).